Viel Zeit nahm sich jener Feuewehrmann, der uns an diesem Tag die Feuerwehrzentrale am Dietrichsteinplatz näher brachte.

Die Kinder durften im Feuerwehrauto sitzen, sich vom Gewicht der schweren Bergeschere selbst überzeugen

und sogar den Schlauch ausprobieren.