Ein Rettungsauto samt Zubehör konnten die Kinder Dank der Initiative von Gabriels Papa erkunden.

r